Statements



EIN NEUES ABENTEUER...

Bereits sechs Mal konnten die MUSIK:TAGE (in dankenswerterweise in Zusammenarbeit mit unterstützenden Partnern) realisiert werden. Der nachhaltigen Initiative, Musiktalente aus vielen Nationen im Kammerorchester Con Fuoco zu vereinen und jährlich ein Konzertprogramm zu erarbeiten, folgten bereits etliche Engagements: nach einer Konzertreise nach Vilnius/Litauen (2011) und Konzerten für die Stadt Graz im Stephaniensaal erfolgte 2012 das erfolgreiche Debüt im Musikverein Graz (2012, Donizetti: Rita, Regie: Peter Patzak). Im März 2014 folgte ein weiterer erfolgreicher Auftritt im Grazer Musikverein (Suppé: Die schöne Galathèe). Im Herbst 2014 folgte das umjubelte Debütkonzert im Wiener Palais Lobkowitz (Erioca Saal). Akribische Probenarbeit machen sich bezahlt. Ob Con Fuoco, MUSIK:TAGE oder Konzerte im Stadtpark: alle Projekte dienen der Talenteförderung und dem allgemeinen, grenzenlosen Musikgenuss!

Dr. Michael Nemeth
Kulturforum, Managing Director

FREUDE AM MUSIZIEREN...

„Musik ist das Schönste auf der Welt, und Musiker zu sein, ist Gottes Segen“, besagt eine kleine Volksweisheit. Die musikalische Ausbildung im Rahmen unserer Musikschulen, des Konservatoriums, des Blasmusikwesens und der Kunstuniversität Graz hat in unserem Land einen hohen Stellenwert. Auch das von Dr. Michael Nemeth geleitete Kulturforum trägt mit seinen Konzerten einen wesentlichen Teil zur Bereicherung des Konzertangebots in Graz bei. Herzlichen Dank daher allen Verantwortlichen, die die Mühe der Organisation auf sich genommen haben. Die Freude am gemeinsamen Musizieren trägt wesentlich zum Gelingen dieses grenzüberschreitenden Projekts bei. Ich wünsche allen Beteiligten interessante und erfolgreiche Konzerte!

Mag. Siegfried Nagl
Bürgermeister der Stadt Graz

 

VON GRAZ IN DIE WELT...

Was als Utopie begann, wurde Realität: Die Idee, ein Kammerorchester zu gründen, war schnell gefasst. Dass sich das Projekt aber so positiv und professionell entwickeln konnte, freut mich besonders. Graz war für mich von Anfang an ein bedeutendes Sprungbrett für meine Karriere. Daher bin ich meinen Lehrern und auch Michael Nemeth dankbar, Vieles ermöglicht zu haben. Das Kammerorchester Con Fuoco ist eine Initiative mit Zukunft, der ich positiv entgegen blicke. Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit mit dem Kulturforum!

Mag.art. Svetoslav Borisov
Dirigent